Anka Zink und ONKeL fISCH machen den Anfang 

Wennigloh. Die Wennigloher Schützenbruderschaft St. Franziskus-Xaverius nimmt ihre beliebten und erfolgreichen Comedy-Abende wieder auf und meldet sich damit aus einer langen Corona-Zwangspause zurück. Das bereits seit vielen Jahren bestehende Erfolgsformat „Vorsicht, Humor!“ ist, wie leider so Vieles, während der vergangenen eineinhalb Jahre den Auswirkungen der Corona-Pandemie zum Opfer gefallen. Aber nun stehen die Schützen des Bergdorfes voller Elan bereit, unter Beachtung der jeweils aktuellen Corona-Schutzvorschriften wieder kabarettistische Unterhaltung an den Mann und die Frau zu bringen. 

Los geht es mit Anka Zink, die eigentlich bereits im März 2020 die Wennigloher Schützenhalle besuchen sollte. Nun holt die Künstlerin ihren Auftritt nach, und zwar am Samstag, den 06. November um 20:00 Uhr (Einlass ab 18:00 Uhr). Dann präsentiert sie ihr aktuelles Programm “Das Ende der Bescheidenheit”. 

Höllischer Spaß für alle, die böses Kabarett mögen, Vorurteile lieben und Ungerechtigkeit hassen
Und das sagt die Künstlerin selbst über ihr Programm: “In einer Zeit, in der Markttauglichkeits-Hochbegabung die Königsdisziplin ist und „Wer hat das gesagt?“ wichtiger ist als „Worum geht es eigentlich?“, liefert Anka Zink mit: „Das Ende der Bescheidenheit“ eine brandaktuelle Aufklärungs-Offensive. Das wird ein höllischer Spaß für alle, die böses Kabarett mögen, Vorurteile lieben und Ungerechtigkeit hassen. Ein Programm mit praktischen Beispielen und tollen Übungen für alle Bescheidenen, die Unbescheidenheit verdient haben! Von und mit einer erfolgreich- und gutaussehenden Anka Zink.”

ONKeL fISCH folgt am 04. Dezember
Und schon am 04. Dezember folgt dann ein weiteres kabarettistisches Highlight mit dem Auftritt des mehrfach preisgeklönten Satire-Duos ONKeL fISCH. Ab 20:00 Uhr treten sie, ebenfalls in der Schützenhalle Wennigloh, mit ihrem aktuellen Programm „ONKeL fISCH blickt zurück“ auf. 

Und darum geht’s in diesem satirischen Leckerbissen: Im Radio blicken ONKeL fISCH für WDR und SWR alle sieben Tage in ihren hochgelobten Sendungen auf die Woche zurück. Von der Kurzstrecke für’s Radio geht’s zum fünften Mal auf lange Tour durch die Theater der Republik. Dieser Jahresrückblick ist anders, denn die beiden Bewegungsfanatiker von ONKeL fISCH präsentieren 365 Tage in 90 atemlosen Minuten: Hier wird nach Herzenslust gespottet, gelobt, geschimpft, gesungen und getanzt. Action-Kabarett direkt aus den kreativen Köpfen zweier preisgekrönter und erfahrener „Meister der Kleinkunst“ (Main Echo). 

Wennigloher Schützenbrüder servieren wieder ein Buffet der Extraklasse
Und auch zu diesen beiden kulturellen Highlights wird das Gourmet-Team der Wennigloher Schützen wieder ein exquisites Buffet zaubern, das dafür sorgen wird, dass nicht nur der kulturelle, sondern auch der körperliche Hunger des Publikums auf das Beste gestillt werden wird. Das hochwertige Catering, das zu jedem Kabarett-Abend von einem ehrenamtlich tätigen und ausschließlich mit Wennigloher Schützenbrüdern besetzten Koch-Team serviert wird, hat sich im Laufe der vergangenen Jahre einen hervorragenden Ruf erworben und trägt damit maßgeblich zu dem anhaltenden Erfolg dieses Veranstaltungsformats bei. Selbstverständlich werden die aktuellen gastronomischen Vorschriften der Corona-Schutzverordnung in der jeweils geltenden Fassung voll umfänglich umgesetzt. Somit ist für Körper und Geist wieder hervorragend gesorgt. 

 

Die Fakten zu den Auftritten von Anka Zink in Kürze:
Datum: Samstag, 06.11.2021.
Einlass: Ab 18.00 Uhr.
Beginn: 20:00 Uhr.
Karten: VVK 20,- Euro, Abendkasse: 22,- Euro.
Ort: Schützenhalle Wennigloh, Müssenbergstraße 43, 59821 Arnsberg-Wennigloh.

 

Die Fakten zu den Auftritten von ONKeL fISCH in Kürze:
Datum: Samstag, 04.12.2021.
Einlass: Ab 18.00 Uhr.
Beginn: 20:00 Uhr.
Karten: VVK 20,- Euro, Abendkasse: 22,- Euro.
Ort: Schützenhalle Wennigloh, Müssenbergstraße 43, 59821 Arnsberg-Wennigloh.

 

Karten ab sofort bei Vorverkaufsstellen erhältlich
Eintrittskarten für diese beiden Veranstaltungen sind ab sofort bei den folgenden Vorverkaufsstellen erhältlich: Bäcker Jürgens in Wennigloh, Blumen Danne in Sundern-Hachen, Modehaus Cruse in Arnsberg, Schuhhaus Prange in Arnsberg und Friseur & Kosmetik Hansknecht in Arnsberg. Alternativ können auch über die Facebook-Seite www.facebook.com/VorsichtHumor, auf der zugehörigen Homepage unter www.vorsicht-humor.de oder über die Mailadresse vorverkauf@schuetzen-wennigloh.de Tickets bestellt werden. 

Frieda Braun kommt im Januar nach Wennigloh
Und bereits jetzt sollten sich Freunde des Sauerländer Humors einen weiteren Termin vormerken: Am Samstag, den 15. Januar gastiert zum wiederholten Mal Frieda Braun in Wennigloh. Bereits mehrfach hat sie die Wennigloher Schützenhalle mit ihren launigen Geschichten aus dem Leben einer Sauerländerin bestens unterhalten, und auch ihr nächster Auftritt wird sicher ein humoristisches Highlight werden. Der Beginn des Kartenvorverkaufs wird rechtzeitig bekanntgegeben. Und hier lohnt es sich, schnell zu sein, denn die letzten Auftritte der schrulligen Sauerländerin waren innerhalb kürzester Zeit ausverkauft.

Die Wennigloher Schützen freuen sich schon sehr darauf, nach einer langen Zwangspause hoffentlich wieder zahlreiche Gäste bei ihren Comedy-Abenden begrüßen zu dürfen.